Neue Wege für Schleswig-Holstein e.V.Neue Wege für Schleswig-Holstein e.V.
 
 

A 20-Volksinitiative lädt zur öffentlichen Mitgliederversammlung ein

Die A20-Volkinitiative, die sich vor knapp einem Jahr gegründet hat, führt erstmalig eine Mitgliederversammlung durch. Der Vorstand mit Rainer Bruns (Nordstrand), Thies Anhalt (Rehm-Flehde-Bargen) und EX-Wirtschaftsminister Dietrich Austermann (Itzehoe) lädt dazu nicht nur die Mitglieder ein, sondern auch alle an der A20-Interessierten Bürgerin-nen und Bürger. Die Versammlung findet statt am Donnerstag, 30.01.2014, um 17.00 Uhr, im IZET, Fraunhoferstraße 3, 25524 Itzehoe. Auf der Tagesordnung stehen u.a. aktuelle Informationen zur A20 und ein Bericht über die Aktivitäten des Vereins.

Die Volksinitiative sieht nach wie vor die Gefahr, dass in dieser Legislaturperiode kein einziger Kilometer der A 20 gebaut wird, wenn nicht sofort umgesteuert wird und in allen Abschnitten schnellstmöglich Planreife hergestellt wird. Rainer Bruns: " Mehr als 17.600 Büprger haben den Ernst der Lage erkannt und bereits die Volkinitiative unterschrieben. Es helfen keine Ankündigungen und Versprechungen, sonder es zählen Taten und Ergebnisse."

Bruns forderte die Schleswig-Holsteiner auf, sich weiter in die Homepage der Initiative "a20-sofort.de" zu klicken und Unterschriften zu leisten: "Wir brauchen die Meinung der Mehrheit unserer Bürger zu einer guten Infrastruktur. Nur dann reagiert die Politik."



« ZURÜCK